Vogtland Panorama Weg®

< zurück <          Sie sind hier: Mühlenviertel-Vogtland > Aktiv > Wandern > Vogtland Panorama Weg®

Vogtland Panorama Weg®


Vogtland Panorama Weg®
auf einer größeren Karte anzeigen

Info

Geschäftsstelle
Vogtländisches Mühlenviertel
und Gebiet um den Burgstein

Am Park 1
08539 Rosenbach/Vogtl.
OT Leubnitz
Tel./ Fax: 037431/ 86200
info@muehlenviertel-vogtland.de

Qualitätswanderwege

VogtlandPanoramaWeg

Die 225 schönsten Kilometer durchs Vogtland beginnen und enden an der Göltzschtalbrücke, der größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Mit zwölf Tagesetappen zwischen 12 und 24 Kilometer Länge ist der Rundweg für die meisten geübten Wanderer zu schaffen, natürlich bieten sich auch Teilabschnitte für kürzere Touren an.

Markierung


2. Etappe: Jocketa – Plauen od. Syrau – Zwoschwitz

Von der Elstertalbrücke geht es in die schöne Altstadt von Plauen. Eine lohnende Verlängerung führt an der einzigen Windmühle des Vogtlandes vorbei zu der geheimnisvollen Drachenhöhle Syrau, Sachsens einziger natürlicher Schauhöhle.

Start: Jocketa

Ziel: Zwoschwitz

Kilometer: 16 km (incl. Verlängerung über Syrau)

Dauer: ca. 3 – 5 Std.

Wegbeschaffenheit: befestigte Waldwege, naturnahe Wanderwege und Pfade

Schwierigkeit: Überwiegend Talwanderung, über Syrau im hügeligen Gelände mit 2 längeren, aber sanften Anstiegen

Verkehrsanbindung: Bus/ Bahn

Einkehr: Café Syrau 037431/ 86620, Haus Vogtland Syrau 037431/ 3342

 

3. Etappe: Zwoschwitz – Weischlitz - Oelsnitz

Von Zwoschwitz führt die dritte Etappe durch die liebliche vogtländische Kuppenlandschaft des Burgsteingebietes, streift die Talsperre Pirk und führt durch das ehemalige Bergwerksgebiet von Schönbrunn - Huthaus. Ziel ist die Altstadt von Oelsnitz mit dem weithin sichtbaren Schloss Voigtsberg.

   Start: Zwoschwitz
   Ziel: Oelsnitz (Marktplatz)

   Kilometer: 28 km
   Dauer: ca. 8 Std.

Wegbeschaffenheit: befestigte Waldwege, naturnahe Wanderwege und Pfade

   Schwierigkeit: Auf und Ab durch die mittelvogtländische Kuppenlandschaft.

Verkehrsanbindung: Bus/ Bahn

Einkehr: Gasthof „Zum Grünen Thal“ Kürbitz 037436/ 24 95, Gasthof Weischlitz 037436/ 2238, Geilsdorf „Schöne Aussicht“ 0374336/ 83636, Judith´s Brückenstübl 037436/ 12399

Sehenswert: Salvatorkirche Kürbitz, Fachwerkensemble „Am Alten Gut“, Weischlitz, Wasserschloss Geilsdorf, Autobahnbrücke Pirk