Wanderweg - Kürbitz - Mehltheuer

< zurück <          Sie sind hier: Mühlenviertel-Vogtland > Aktiv > Wandern > Kürbitz - Mehltheuer

Kürbitz - Mehltheuer


Kürbitz - Mehltheuer
auf einer größeren Karte anzeigen

Grundkarte © OpenStreetMap-Mitwirkende and contributors, CC-BY-SA
Geofachdaten © Landratsamt Vogtlandkreis

Das Geoportal des Vogtlandkreises wird freundlicherweise durch das Amt für Kataster und Geoinformation zur Verfügung gestellt www.vogtlandkreis.de

Info

Geschäftsstelle
Vogtländisches Mühlenviertel
und Gebiet um den Burgstein

Am Park 1 (im Schloss Leubnitz)
08539 Leubnitz
Gemeinde Rosenbach/Vogtland
Tel./ Fax: 037431/ 86200
info@muehlenviertel-vogtland.de

Regionale Gebietswanderwege

Kürbitz - Mehltheuer

Der Weg führt von Kürbitz über einen alten Handelsweg – den Butterweg durch das Deichselbachtal. Über Steins geht es nach Thossen. Das kleine Dörfchen ist durch seine alte Wehrkirche bekannt. Von Thossen aus wird die Höhe zur Reuther Linde erklommen, um einen beispiellosen Blick ins Vogtland werfen zu können. Weiter geht es über Tobertitz, Rößnitz und auf einem Stück des Müllerburschenweges nach Leubnitz, wo das frühklassizistische Schloss wartet. Von da ist es nur noch ein Katzensprung bis zum Ziel nach Mehltheuer.

 

Start: Bahnhof Kürbitz

Ziel: Bahnhof Mehltheuer

Markierung: Wegmarkierung

 

Strecke: ca 27 km

Dauer: 7 – 9 h

Wegbeschaffenheit:  naturbelassene Wanderwege; davon ca. 1/3 mit Asphalt, Schotter od. Beton befestigt 

Schwierigkeit: für geübte Wanderer geeignet

Verkehrsanbindung: VL 2, VL 3, VL 4, Ebx 13

Einkehr: Gasthof „Zum grünen Tal“, Kürbitz (037436/ 24 95), Staudtenmühle Thossen 037435/ 52 74 nur auf Voranmeldung), „Deutscher Hof“ Reuth (037435/ 58 58), Connys Bauernstube (037431/ 878008) und Teichmühle (037431/ 86930), Leubnitz, „Zum Holzfäller“ (037431/ 33 88) Mehltheuer